Tipps zum Beheizen von größeren Pools und Planschbecken

Mit speziellen Poolheizungen können Planschbecken und Pools künstlich erwärmt werden und sind auch im Frühjahr und Herbst nutzbar

Damit das Baden im Pool zu einem richtigen Spaß wird, sollte das Wasser angenehm warm sein. In einem kleinen Planschbecken (z.B. in einem Baby-Pool od. Kinderplanschbecken) ist es kein Problem das Wasser schnell zu erwärmen – ein größeres Modell oder ein Familienpool benötigt jedoch deutlich länger, ehe das Wasser angenehm warm und auf eine optimale Badetemperatur gebracht wird.

Je mehr Wasser der Pool fasst, desto länger dauert natürlich auch die Erwärmung. Damit das Wasser immer angenehm ist und das Baden ein Vergnügen wird, gibt es einige Möglichkeiten Pools oder größere Planschbecken zu beheizen.

In nachfolgenden Beitrag möchten wir einige Beispiele moderner Möglichkeiten und Geräte aufzeigen und erklären, mit denen man heutzutage aufblasbare Planschbecken und Pools beheizen kann. Mit den nachfolgenden Geräten lassen sich Pools entweder unterstützend im Sommer beheizen oder im Frühjahr/Herbst auf Badetemperatur bringen, selbst wenn die Temperaturen nicht 100% optimal sind.

Heizen mit der Wärmepumpe

Eine „Wärmepumpe“ ist eine ideale Lösung, um einen Pool kostengünstig zu beheizen (bezogen auf die Betriebskosten).

Am besten ist dabei eine „Luft-Wasser-Wärmepumpe„, die einfach montiert werden kann. Sie wird nur einfach auf den Boden aufgestellt und mit speziellen Einlaufdüsen mit dem Pool verbunden. Die Funktionsweise ist sehr simpel – die Außenluft wird durch die elektrisch betriebene Wärmepumpe angesaugt, umgewandelt (erhitzt) und erwärmt an den Pool weitergegeben.

Vor- und Nachteile: Dieses Modell ist die umweltfreundlichste und energieeffizienteste Variante der Poolbeheizung (jedoch oft recht teuer im Anschaffungspreis). Fast das ganze Jahr über steht damit angenehm warmes Badewasser zur Verfügung und auch die Kosten bleiben hier überschaubar.

Nachfolgend finden Sie einige Wärmepumpen-Angebote auf AMAZON*:

Well Solutions® Schwimmbad Wärmepumpe Pro 8, 10 oder 13 kW mit oder ohne WiFi (13 KW, ohne Wifi-Modul)

Well Solutions® Schwimmbad Wärmepumpe Pro 8, 10 oder 13 kW mit oder ohne WiFi (13 KW, ohne Wifi-Modul)
  • Well Solutions® Schwimmbad Wärmepumpe Pro mit oder ohne Wifi-Modul
  • Durch die eingebaute Kühlfunktion kann die Wassertemperatur an besonders heißen Tagen sogar nach unten reguliert werden
  • Aufgrund der Titan Wärmetauscher ist unsere Wärmepumpe auch für Salzelektrolyse geeignet
Bei Amazon kaufen*1.650,00 €

Steinbach Wärmepumpe Waterpower 3500, Grau, 3,9/2,7 kW / 220 V

Steinbach Wärmepumpe Waterpower 3500, Grau, 3,9/2,7 kW / 220 V
  • Inklusive Titanium Wärmetauscher - für Salzwasserpools geeignet
  • Einbau jederzeit nachträglich möglich (Bypass notwendig)
  • Integrierte Steuerung mit LCD-Display
Zuletzt aktualisiert am: 22.10.2017 um 21:32 Uhr.

 

Die Solar-Poolheizung

Zwar gibt es unterschiedliche „Solar-Poolheizungen„, aber alle bedienen sich des Sonnenlichts. Spezielle Sonnenlichtkollektoren fangen das Sonnenlicht ein und nutzen es als Energiequelle für den Erwärmungsprozess des Pools. Somit ist diese Variante in jedem Fall sehr umweltfreundlich.

Egal wie groß der Pool ist, es gibt für alle Größen die passenden Lösungen. Zudem stehen mobile und festmontierte Modelle zur Auswahl. So lässt sich die mobile Variante problemlos überall aufstellen und bei Bedarf, also zum Beispiel im Winter, einfach im Keller verstauen. Auch eine aufwändige Montage entfällt. Die feste Solar-Heizung ist besonders für sehr große Schwimmbecken geeignet, die auch in den kühlen Monaten genutzt werden.

Vor- und Nachteile: Einfache Solar-Poolheizungen sind sehr umweltfreundlich und relativ preiswert. Die Anschaffungskosten sind bei festmontierten Solarheizungen wesentlich höher und es sollte auch genug Platz zur Montage der Sonnenlichtkollektoren vorhanden sein. Ein Vorteil besteht jedoch in der höheren Leistung und der meist längeren Lebensdauer.

Nachfolgend finden Sie einige Solar-Poolheizung-Angebote auf AMAZON*:

Miganeo Premium-Pool Schwimmbadheizung Solarheizung Kollektor Solarkugel für Schwimmbad

Miganeo Premium-Pool Schwimmbadheizung Solarheizung Kollektor Solarkugel für Schwimmbad
  • Größe: L 550mm x B 550mm x H 270mm- Kuppel: 560mm- Schlauchdurchmesser Solarspirale: Innen 24mm ? Außen 38mm- Gewicht: 8 kg- Wasserkapazität: 10 Liter- Maximal-Druck: 1 bar bei 20°C- Wasser-Durchfluss: mind. 2.000 l/h; max. 7.500 l/h
  • Anschluss: Der Premium-Pool solar Sonnenkollektor wird nach der Filteranlage angeschlossen. Für eine höhere Heizleistung können mehrere Elemente in Serie verbunden werden.Für einen optimalen Anschluss empfehlen wir Ihnen unser Bypass-Set - Art.Nr. 00-60045
  • Anschluss Ø 32/38 mm

vidaXL Solar Poolheizung Pool Solarheizung Solarkollektor Heizung Schwimmbad 735 W

vidaXL Solar Poolheizung Pool Solarheizung Solarkollektor Heizung Schwimmbad 735 W
  • Abmessungen: 71,5 x 71,5 cm (LxB)
  • 1 x Sonnenkollektor
  • mit 3-Wege Ventil
Bei Amazon kaufen*92,75 € 100,00 €

G.F. 80005488 Solarheizgerät Sunny für Swimming Pool und Planschbecken

G.F. 80005488 Solarheizgerät Sunny für Swimming Pool und Planschbecken
  • Solarheizgerät zur Erwärmung des Wassers im Swimming Pools um bis zu 4°C
  • Durch die Nutzung der Sonnenenergie umweltschonend und ohne Betriebskosten
  • Geeignet für Swimming Pool von bis zu 7.500 Liter Inhalt
Bei Amazon kaufen*79,00 € 85,83 €
Zuletzt aktualisiert am: 22.10.2017 um 21:32 Uhr.

 

Die Elektro-Poolheizung

Die „Elektro Poolheizung“ wird mit Strom betrieben. Über eine Heizspirale, die meist aus rostfreien Titan besteht, wird die Wärme in das Wasser geleitet und das Wasser so mit Stromenergie erhitzt.

Für größere Planschbecken und kleine Pools ist diese Variante gut geeignet. Jedoch dauert es eine gewisse Zeit, bis sich das gesamte Poolwasser durch eine Elektro-Poolheizung erwärmt und ein spürbarer Effekt zu verzeichnen ist. Es wird verhältnismäßig viel Energie (Strom) benötigt um das Wasser spürbar zu erwärmen.

Vor- und Nachteile: Vorteilhaft sind hier die geringen Anschaffungskosten, die einfache Installation,  der wenige benötigte Platz und die Unabhängigkeit vom Wetter. Nachteilig wirken sich jedoch die meist hohen Strom- und Betriebskosten aus.

Nachfolgend finden Sie einige Elektro-Poolheizung-Angebote auf AMAZON*:

Bestway Poolheizung, elektrisch

Bestway Poolheizung, elektrisch
  • 220-240V 50Hz, 2.800W (bei 20°C)
  • Erwärmt das Poolwasser um circa 0,5-1,5°C (abhängig von dem Wasservolumen)
  • Geeignet für Pools mit einer Wasserkapazität von 1.520-17.035 Litern
Bei Amazon kaufen*93,99 € 103,63 €

Intex Poolheizung Pool Heater, grau, 25 x 25 x 45 cm/2,6 Kg

Intex Poolheizung Pool Heater, grau, 25 x 25 x 45 cm/2,6 Kg
  • Erwärmt das Wasser bis ca. 35 Grad
  • Leistung 3000 WattAnschluss 230 V
  • einfachste Anwendung und Montage
Zuletzt aktualisiert am: 22.10.2017 um 21:32 Uhr.

 

Welche Poolheizung eignet sich am besten für welchen Pool?

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Abhängig von dem Poolmodell, das man besitzt sollte man zunächst abwägen, ob sich eine Poolheizung überhaupt rentiert und Sinn macht.

Da die Anschaffungskosten für Poolheizungen in der Regel recht teuer sind, macht eine Poolheizung oftmals bei größeren und hochwertigeren Pools Sinn, die auch über mehrere Jahre benutzt werden. Kleine Aufblas-Planschbecken sind hingegen von ganz alleine schnell erwärmt, sobald man sie an einen sonnigen Platz stellt.

Tipp: Die Vor- und Nachteile jedes Poolheizung-Typs genau abwägen

Manche Poolheizungen sind teuer in der Anschaffung, andere sind wiederum günstig in der Anschaffung, dafür aber sehr teuer im Betrieb…

=> Wer einen größeren Familienpool mit einer Poolheizung erwärmen möchte und mit dem Gedanken spielt sich eine Poolheizung zu kaufen, sollte sich die zuvor genannten Vor- und Nachteile der einzelnen Poolheizungstypen genau anschauen und dabei genau abwägen, welche Heizungstyp für ihn am besten geeignet ist.

 

Teile diesen Beitrag: