Planschbecken und Pools gebraucht kaufen – worauf sollte man achten?

Planschbecken und Pools gibt es heutzutage in zahlreichen unterschiedlichen Formen, Ausführungen und Preiskategorien zu kaufen. Neben den relativ einfachen und günstigen Kinderpools gibt es auch noch die wesentlich größeren Familienpools, die auch jede Menge Extras und Zubehör enthalten.

Da moderne Pools inzwischen auch Einiges kosten können, bietet es sich für Käufer oftmals an, sich nach gebrauchten Planschbecken umzuschauen – Im nachfolgenden Beitrag möchten wir aufzeigen, wo man heutzutage gebrauchte Planschbecken finden und kaufen kann. Zudem geben wir nützliche Tipps und Infos zum Gebrauchtpool-Kauf und erklären, worauf man dabei achten sollte, um nicht „die Katze im Sack“ zu kaufen…

Tipps zum Kauf von gebrauchten Planschbecken

Die Preisspanne für aufblasbare Pools ist heutzutage ziemlich weit und schwankt je nach Poolmodell (und Zusatzequipment) sehr stark. Sie reicht von gewöhnlichen Baby- und Kinderpools (Preis ca. 10,00 EUR – 30,00 EUR) über einfache Gartenplanschbecken (Preis: 30,00 Euro – 50,00 Euro) bis hin zu den überdimensional großen Familienplanschbecken (Preis: ca. 50,00 EUR – 350,00), die quasi die „High-End-Produkte“ unter den aufblasbaren Pools darstellen.

Wer mit dem Gedanken spielt, sich einen aufblasbaren Schwimmingpool zu kaufen, jedoch nicht viel Geld dafür ausgeben möchte, der sollte evtl. auch mal in Betracht ziehen, sich nach einem günstigem Gebrauchtpool umzusehen. Oftmals kann man gebrauchte und voll funktionsfähige Planschbecken für einen wesentlich geringeren Preis kaufen – wenn man weiß, wo man danach suchen muss 😉

Wo findet man gebrauchte Planschbecken?

Heutzutage, in Zeiten des WEB 2.0, ist es wesentlich einfacher und unkomplizierter an Gebrauchtpools zu kommen, wie es z.B. früher der Fall war. Was früher fast ausschließlich über lokale Gesuche auf einem „Schwarzem Brett/Pinnwand“ oder über persönliche „Tipps/Weitertragen“ von Bekannten lief, wird heute fast ausschließlich über das Internet und Zeitungsanzeigen erledigt.

Heutzutage gibt es dank des Internets viel mehr Möglichkeiten als Früher, um an gebrauchte Planschbecken zu kommen:

Online-Kleinanzeigenportale

Die wohl mit Abstand beliebteste und einfachste Möglichkeit, um gebrauchte Planschbecken zum Verkauf anzubieten oder nach Gebrauchtangeboten zu suchen, sind sogenannte „Internet-Kleinanzeigenportale“. Dort findet man zahlreiche lokale und überregionale Angebote und Gesuche von Privatpersonen. Fast alle Online-Kleinanzeigenportale besitzen eine praktische Suchfunktion, mit der sich die Produktsuche sehr gezielt verfeinern und (bei Bedarf auch) lokal beschränken lässt.

Online-Handelsplattformen und Auktionshäuser

Neben Kleinanzeigenportalen gibt es auch spezielle „Online-Handelsplattformen“ und auch sogenannte „Online-Auktionshäuser“, wo man ebenfalls für sehr kleines Geld an ein gutes Planschbecken kommen kann. Auf diesen speziellen Handelsplattformen kann man (ganz gleich ob von/zu privat und gewerblich) aufblasbare Schwimmingpools ersteigern oder als Auktion oder als  Festpreis-Angebot zum Kauf anbieten.

Online-Shops

Inzwischen haben viele „Online-Shops“ diese Marktlücke ebenfalls erkannt und bieten neben Neuware auch zahlreiche Gebrauchtartikel zum Verkauf über das Internet an. Dort kann man ebenfalls sehr viele gute und sehr günstige Aufblaspools kaufen und sie sich bequem nach Hause liefern lassen.

Worauf sollte man beim Kauf von gebrauchten Planschbecken und Pools achten?

Beim Kauf von Gebrauchtpools gibt es einige Dinge, die man beachten sollte, damit sich der Kauf im Nachhinein nicht doch noch als großer Fehlkauf herausstellt. Hier sollte man die Angebote und die Verkäufer im Vorfeld oder beim Kauf genauestens unter die Lupe nehmen.

Nachfolgend finden Sie einige nützliche Tipps, die Ihnen dabei helfen werden, einen guten und günstigen Gebrauchtpool zu finden:

Tipp 1: Die ideale Zeit zum Kaufen ist der Herbst und der Winter

Wer beim Gebrauchtpool-Kauf sparen möchte, sollte sich möglichst nicht im Frühjahr oder Sommer nach einem Planschbecken umzusehen. Diese Jahreszeit gilt als Hauptsaison für diese Produkte – folglich werden sie in dieser Zeit sehr teuer verkauft und es werden auch kaum (gute) Angebote zu finden sein.

Erst wenn die Badesaison langsam zu Ende geht und die Temperaturen kühler werden, bieten viele Händler und Privatpersonen Aufblaspools zu deutlich günstigeren Preisen zum Kauf an. Der Herbst und der Winter ist sind ideale Zeit, um einem aufblasbaren Schwimmingpool zu kaufen.

Tipp 2: Die günstigsten Angebote über Online-Preisvergleichsportale finden

Sogenannte „Online-Preisvergleichsportale“ (=> siehe Erklärung Preisvergleichsportal) ermöglichen das schnelle Auffinden der besten und günstigsten Online-Angebote. Sie zeigen binnen Sekunden die besten Angebote zahlreicher Onlineshops auf und listen diese in einer kompakten Übersicht auf.

Tipp 3: Angebote bei Abholung genau untersuchen

Kleine Baby- und Kinderpools sind selten teurer als 30,00 Euro, folglich geht man hier kein allzu  großes Risiko ein, wenn man sich die Angebote nur auf Bildern anschaut und sie sich wie auf den Bildern gesehen zuschicken lässt.

Größere Pools und Familienplanschbecken mit viel Zubehör (auch gebrauchte Modelle) können jedoch schnell einen dreistelligen Betrag kosten. => Hier sollte man möglichst kein großes Risiko eingehen und sich die Angebote bei einer „Selbstabholung“ vor Ort sehr genau anschauen (am besten aufgeblasen untersuchen!). Ratsam ist es auch, wenn dies bei hellem Tageslicht und in Begleitung einer zusätzlichen (fachkundigen) Person geschieht.

Tipp: Wenn es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen dennoch passieren sollte, dass ihr gekauftes Planschbecken eine Beschädigung aufweist, dann finden Sie hier eine Anleitung zum reparieren/flicken von Planschbecken.

Gute Onlineshop-Empfehlung

Eine gute und zuverlässige Möglichkeit, um an günstige Neu- und Gebrauchtpools zu kommen, bietet der bekannte Online-Shop „Amazon“. Auf Amazon findet man eine riesige Auswahl an Angeboten (Neuware + Gebrauchtware) von Privatpersonen und Gewerbetreibenden.

Es lohnt sich auf jeden Fall zunächst einmal dort einen Blick rein zu werfen und zu schauen, ob evtl. etwas Passendes dabei ist 😉

=> Hier finden Sie gute und günstige gebrauchte Planschbecken auf Amazon*

 

Teile diesen Beitrag: